Kontakt | Impressum 

Inhaberschuldverschreibung

 „Accent Inhaber-Teilschuldverschreibungen“

Schuldverschreibungen
(Teil-) Schuldverschreibungen sind festverzinsliche Wertpapiere zur
Unternehmensfinanzierung. Sie werden auch Unternehmensanleihen genannt.
Anders als bei Aktien wird hierbei keine gewinnabhängige Dividende sondern ein fester
Zinssatz für die Dauer der Laufzeit gezahlt.
Diese Laufzeit ist von Anfang an konkret festgelegt. An deren Ende haben Sie einen
Anspruch auf Rückzahlung des Kapitals. Sie sind somit nicht auf einen Verkauf angewiesen.
Die während der Laufzeit gezahlten Zinsen unterliegen der Kapitalertragssteuer und zukünftig auch der Abgeltungssteuer. Es können jedoch die entsprechenden Freibeträge in Anspruch
genommen werden.
Diese Freibeträge gelten für jede natürliche Person, unabhängig von ihrem Alter.

 „Inhaber-Teilschuldverschreibungen der Accent GmbH & Co. KGaA in 33154 Salzkotten“:

Die Produktmerkmale „Auf einen Blick“/ „Eckdaten“/ „Überblick“

Der Festzins beträgt je nach Tranche/Laufzeit:

3,9%   p. a. Laufzeit bis 31.12.2024 Zur Zeit nicht möglich!

- ½ jährliche Zinsauszahlung (jeweils zum 01.07. und 01.01. des Jahres)
- Anlagebetrag bereits ab 1.000,--€
- Grundschuldabtretung während der Laufzeit (durch Treuhänder)
- keinerlei Zusatzkosten für Bearbeitung etc.
- kein Ausgabeaufschlag

Diese Produktinformation ersetzt nicht das Beratungsgespräch und ist nicht als Investitionsaufforderung zu verstehen. Eine Investitionsentscheidung sollte nur nach Durchsicht des Prospektes und auf Grundlage eines Beratungsgespräches getroffen werden.

 

 

Das WZH verstehen

Der Film erklärt Ihnen das Erste Westfälische ZinsHaus (WZH)


ASP Consult GmbH, Schürmannstr. 16, 45136 Essen, Tel. 0201 / 545279-0